fbpx

Mit einem Paarshooting eine Geschichte erzählen

Ein Paarshooting mit einer kleinen Geschichte?

Wann sind Bilder von Paaren interessant? Da könnte man mal wieder lange drüber philosophieren. Und Antworten auf diese Frage gibt es sicherlich viele. Verliebt schauen sollte das Paar. Es sollte sich in einer netten Umgebung befinden. Vielleicht ist manchml einn Schnappschuss besser als ein gestelltes Bild? Die Personen auf dem Bild sollten natürlich aussehen.

Irgendwie laufen diese Merkmale alle auf das Gleiche hinaus:

Ein Bild sollte eine Geschichte erzählen!

Mit dieser Aussage setzt man die Ansprüche an ein Bild jedoch sehr hoch. Wie erzählt man denn eine Geschichte in einem Bild? Ich finde zwei Dinge entscheidend, um eine Geschichte zu erzählen:

1. Mach doch mehr als ein Bild

2. Mach die Geschichte nicht kompliziert

 

Es ist immer leichter eine Geschichte zu erzählen, wenn man mehrere Bilder zur Verfügung hat. Man kann die Locations wechseln, verschiedene Posen durchspielen, gestellte und nicht gestellte Bilder kombinieren etc. Hier mal ein Beispiel:

Als ich mich mit Kors und Maria traf war die Rahmengeschichte ein kleiner Ausflug. Vielleicht an einem netten Sonntag. Das reicht schon als Geschichte. Als erstes habe ich dann Kors alleine fotografiert:

Zu einem Paarshooting passen auch Einzelportraits

Zu einem Paarshooting passen auch Einzelportraits

Die Geschichte zu dem Bild? Na ja, die könnt Ihr Euch selbst ausdenken. Er wartet auf sie? Vorfreude? Was auch immer. Ein gutes Startbild.

Dann geht es los zu Ausflug

Auf geht´s...

Auf geht´s…

Unterwegs haben wir dann ein paar Locations aufgesucht und dort unterschiedliche Bilder gemacht…

klassische Paarfotos,...

klassische Paarfotos,…

... die in die Geschichte...

… die in die Geschichte…

 

...passen.

…passen.

Aber auch spontane, nicht gestellte Bilder passen natürlich sehr gut in eine solche Geschichte hinein:

Spontane, ungestellte Bilder runden die Geschichte ab...

Spontane, ungestellte Bilder runden die Geschichte ab…

 

Und zum Schluss dann noch ein Highlight, welches die Stimmung sehr schön wiedergibt:

Bildergeschichte_6

Und dann?

Paare bekommen bei mir immer alle Bilder, die ich am Ende für zeigenswert halte. Wer mich kennt, weiß jedoch, dass ich sehr viel davon halte, ein Bild auch zu drucken und aufzuhängen. Jetzt hat man natürlich ein Problem, oder? In den seltensten Fällen kann man sich 3, 4,  oder 5 große Bilder irgendwo hinhängen. Na ja, nun gibt es 2 Möglichkeiten. Man sucht sich ein schönes Bild aus und hängt halt dieses Foto auf. Die Geschichte dahinter geht ja schließlich für das Paar nicht verloren.

Oder man kombiniert zumindest einige wenige Bilder zu einer kleinen Serie auf einem Druck. Letztlich bleibt natürlich alles Geschmackssache.

Bildergeschichte_7

Ihr wollt auch solche Fotos von Euch haben?

Kein Problem. Meldet Euch einfach über mein Kontaktformular bei mir oder ruft mich an. Dann machen wir einen Termin und besprechen alles weitere. Das Ganze gibt´s natürlich auch als Gutschein. Einfach fragen!

Ihr möchtet selbst lernen, Menschen zu fotografieren?

Auch kein Problem. In meinem Intensiv – Einsteigerkurs Menschen fotografieren lernt ihr die Grundlagen und erzielt garantiert im ersten Kurs bereits beeindruckende Ergebnisse! Ihr könnt diesen Kurs auch als Einzelcoaching buchen. Wenn Ihr mögt, bringe ich ein Model mit!

Dazu passend: Der Kurs: Einstieg in die digitale Bildentwicklung. Mit Euren eigenen Bildern!!!

Wenn Ihr Fragen zu den Kursen habt, einen Termin absprechen wollt, auf eine Warteliste möchtet etc., dann meldet Euch gerne.

Bis bald…

.Euer Dirk

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.